A k t u e l l e   E i n s ä t z e

Z Y T   H A    F Ü R   A N D E R I



Sind Sie an einem Einsatz interessiert?

Weitere Details erhalten Sie bei der Geschäftsführerin unter Telefon 031 951 81 81 oder melden Sie sich via Kontaktformular.

 

 

Theaterprojekt "neighborLines"

MigrantInnen und SchweizerInnen inszenieren zusammen ein Theaterstück. Die Projektleiterin Silvia Tapis sucht interessierte Personen: im Speziellen eine Seniorin für die Hauptrolle und einen Senior für eine Nebenrolle, Schauspieler (keine Erfahrung erforderlich), Musizierende oder Technik-begeisterte Menschen. Interessierte melden sich direkt bei Silvia Tapis unter 079 622 48 36 oder silvia.tapis@rkmg.ch

Download
Ausschreibung Theaterprojekt neighborLin
Adobe Acrobat Dokument 491.4 KB

 

Junge Mutter besuchen

Eine bald zweifache Mutter (sie ist im Moment schwanger mit dem zweiten Kind) aus Eritrea ist kaum vernetzt und fühlt sich sehr einsam. Möchten Sie die junge Mutter wöchentlich oder alle zwei Wochen besuchen und sie im Alltag ein wenig begleiten? Dann melden Sie sich bei uns.

Einsatz: wöchentlich oder jede zweite Woche für 1 - 2 Stunden

 

 

Nachhilfe in Deutsch

Ein 10-jähriger Junge benötigt Unterstützung im Deutsch. Sind Sie geduldig und möchten den Jungen bei der Rechtschreibung, beim Diktatschreiben und Lesen/Verstehen unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Einsatz: wöchentlich für 1 - 2 Stunden

 

 

Ersatzgrosi gesucht

Lieben Sie Kinder? Eine Familie aus Muri mit zwei Kindern (3-jähriges Mädchen und 1-jähriger Knabe) sund auf der Suche nach einem Ersatzgrosi. Für die Familie ist eine liebevolle Betreuung wichtig und sie würde sich auf einen Familienanschluss freuen. Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei uns.

Einsatz: ca. jede zweite Woche für ca. 3 Stunden

 

 

Spazieren, plaudern

Haben Sie Erfahrung mit Menschen mit Demenz? Haben Sie Geduld? Dann suchen wir genau SIE für einen regelmässigen Einsatz in einem Alterszentrum in der Pflegeabteilung! Sie besuchen die dementen Bewohner regelmässig und gehen mit ihnen spazieren, plaudern mit ihnen oder schauen ein Buch an. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Einsatz: wöchentlich für ca. 2 Stunden oder nach Absprache

 

 

Tandem-Freundschaft mit Geflüchteten

Schweizer werden mit Flüchtlingen zusammengebracht, um sie in ihrem neuen Alltag zu begleiten: Behördengänge, die Stadt und ihre Kultur kennenlernen etc. Sie bekommen die Möglichkeit, einzelne Personen oder Familien zu begleiten und dürfen dafür selber ebenso viel Neues über eine andere Kultur und eine grosse Gastfreundschaft erfahren.

Einsatz: Regelmässig (wöchentliche oder zweiwöchentliche) Treffen, welche selber und individuell vereinbart werden.

 

 

Begleitung/Betreuung von Kindern und Jugendlichen

Als Erwachsener (z.B. als Eltern) unterstützen Sie die heranwachsende Jugend, indem Sie Hintergrund- und Begleitarbeit leisten. Sei es als wenig sichtbare, aber unverzichtbare Helfer/in in der Vorbereitung eines Anlasses, sei es, indem Sie aktiv die leitenden Jugendlichen begleiten und/oder einspringen, wenn dies die Situation erfordert. Es sind keine speziellen Fähigkeiten verlangt, Fachwissen oder besondere Begabungen können aber immer eingebracht werden und sind willkommen.

Einsatz: An Wochenenden der Jugendarbeit als Co-Leitung, während des Herbstferienpasses (letzte Herbstferienwoche, Wo 41) im Betreuungs- oder Verpflegungsteam, als Kursleiter/in

 

 

Punktuelle Mithilfe bei Kinderanlässen und -ausflügen

Die Jugendarbeit bietet ein breites Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche (BüX und BoX), siehe www.jugend.rkmg.ch. Bei allen Angeboten (Ausflüge in die Natur, Tiere, Basteln etc.) ist die tatkräftige Unterstützung von Jugendlichen ab dem 5. Schuljahr höchst willkommen. Und sei dies nur, um die eigenen Freizeiterlebnisse an die Jüngeren zu erzählen und weiterzugeben.

Einsatz: Oft am Mittwochnachmittag, aber auch ein Tagesausflug oder sogar ein Aktiv-Wochenende sind möglich, dies als Einzel- oder auch Mehrmalseinsatz (je nach persönlichem Bedürfnis)

 

 

 Stand: Oktober 2017